arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/neuigkeiten-videos-termine/neuigkeiten/internationaler-gestaltungswettbewerb-gestartet

Neuigkeiten

Interview: Netzwerk gegen Wohnungskummer

Interview: Netzwerk gegen Wohnungskummer

Hauptsache weg von zu Hause! Die Gründe können vielfältig sein: Entscheiden sich Minderjährige für ein Leben auf der Straße, brauchen sie schnelle und unkomplizierte Unterstützung. Wie der „Ausgezeichnete Ort“ MOKLI ihnen zur Seite steht, erklärt Jörg Richert vom Berliner Jugendhilfeverein KARUNA und Gründer der neuen Hilfefinder-Plattform. weiterlesen

Ausgezeichnete Orte 2017 aus Berlin gewürdigt

Ausgezeichnete Orte 2017 aus Berlin gewürdigt

Nach Sachsen, Saarland, Bremen, Bayern und Sachsen-Anhalt waren nun die insgesamt 26 „Ausgezeichneten Orte“ aus Berlin an der Reihe, bei einem Empfang in der Senatskanzlei in ihrer Stadt gewürdigt zu werden. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller lud gemeinsam mit uns und der Deutschen Bank zu einem Empfang in das Rote Rathaus ein. weiterlesen

Bis Januar 2018: Ausstellung im Quartier Zukunft

Bis Januar 2018: Ausstellung im Quartier Zukunft

Eine Virtual-Reality-Brille für den Biologieunterricht, Prothesen aus dem 3D-Drucker und eine zweite Chance für schräges Gemüse: Ausgewählte Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sind jetzt in einer Ausstellung im Quartier Zukunft zu sehen. weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Internationaler Wettbewerb gestartet: Visionäre Gestalter der Zukunft gesucht

2019 jährt sich die Gründung des Staatlichen Bauhauses als eine der bis heute einflussreichsten Schulen für Gestaltung zum 100sten Mal. Aus diesem Anlass prämieren wir Kreative aus aller Welt und laden sie ein, ihre Vision für eine bessere Welt zu präsentieren. Gesucht werden wegweisende Gestaltungsideen und Designkonzepte, die sich einem gesellschaftlich relevanten Thema widmen und gestalterische Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit bieten:

Wie werden unsere wachsenden Städte zu gesünderen Lebensräumen? Wie können wir die Qualität von Wohnraum für Menschen mit geringem Einkommen sichern? Wie können intelligente Technologien unseren Alltag und unsere Arbeit erleichtern? Wie gelingt umweltverträgliche Mobilität? Wie entkommen wir der Flut von Plastikmüll?

Der Wettbewerb steht Gestaltern und Kreativen aus aller Welt offen und lädt Teilnehmer aus sämtlichen Gestaltungsdisziplinen ein: von der Grundlagenforschung und Materialwissenschaft über Produktdesign und Mode bis zu Architektur und Stadtentwicklung sowie Zukunftstechnologien und Mobilität. Gesucht werden Prototypen, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden, oder auch Vorreiterprojekte, die bereits umgesetzt worden sind.

Die 20 besten Gestalter werden im August 2019 nach Berlin eingeladen, um ihre Projekte im Rahmen von 100 Jahre Bauhaus in einer exklusiven Ausstellung zu präsentieren (Reise- und Übernachtungskosten werden vom Veranstalter übernommen).

Bis zum 31. März 2019 können sich Einzelpersonen, Social-Entrepreneure, Unternehmen, Start-Ups, Universitäten, Forschungseinrichtungen, sowie private Initiatoren und Initiativen bewerben.

Der Wettbewerb wird vom Auswärtigem Amt, der Lotto Stiftung Berlin und SAP SE gefördert.

Unseren Trailer zum Aufruf sehen Sie hier.

Mehr zum Wettbewerb.