QR-Code: https://land-der-ideen.de/neuigkeiten-videos-termine/neuigkeiten/metropolengespraech-im-live-stream-die-codierte-stadt-urbanismus-in-zeiten-von-big-data

Neuigkeiten

Deutscher Mobilitätspreis: Das war die Preisverleihung 2020

Deutscher Mobilitätspreis: Das war die Preisverleihung 2020

Aufgrund der besonderen Umstände fand die Siegerehrung des Deutschen Mobilitätspreises in diesem Jahr digial statt. Der Rückblick. weiterlesen

Metropolengespräch: „Die codierte Stadt. Urbanismus in Zeiten von Big Data“

Metropolengespräch: „Die codierte Stadt. Urbanismus in Zeiten von Big Data“

Anlässlich des Projekts die „Unvollendete Metropole“ beleuchteten internationale Expertinnen und Experten im Metropolengespräch am 24. November 2020 den Lebensraum Stadt im Hinblick auf Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und Stadtentwicklung. weiterlesen

Preisverleihung in NRW

Preisverleihung in NRW

Mit einer digitalen Preisverleihung wurden am 17. November die Gewinner des Unternehmenswettbewerbs "NRW - Wirtschaft im Wandel" geehrt. weiterlesen

#beyondcrisis: Diese fünf Projekte bauen Zukunft

#beyondcrisis: Diese fünf Projekte bauen Zukunft

Fünf Projekte der Initiative #beyondcrisis können sich seit dem 11. November über einen besonderen Erfolg freuen. weiterlesen

Siegerbekanntgabe: Das sind die Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises 2020

Siegerbekanntgabe: Das sind die Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises 2020

Die Jury hat entschieden: 10 Projekte und ein Sonderpreis vergeben weiterlesen

"NRW - Wirtschaft im Wandel" 2020: Das sind die Gewinner

"NRW - Wirtschaft im Wandel" 2020: Das sind die Gewinner

Insgesamt zwölf Sieger hat die Jury unter Schirmherr und NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinktwart ausgewählt. weiterlesen

Der FOCUS-Innovationspreis belohnt gerade jetzt Mut und Pioniergeist

Der FOCUS-Innovationspreis belohnt gerade jetzt Mut und Pioniergeist

Im Rahmen unserer Initiative #beyondcrisis – Zeit für neue Lösungen freuen wir uns auf die Partnerschaft mit Hubert Burda Media. weiterlesen

Wettbewerbsstart: Deutscher Mobilitätspreis 2020

Wettbewerbsstart: Deutscher Mobilitätspreis 2020

Der Deutsche Mobilittspreis startet: Jetzt bis 7. Juli bewerben! weiterlesen

Pandemie am Arbeitsplatz: Was sich in Bürogebäuden jetzt verändern muss und wie Gebäudetechnik dabei helfen kann

Pandemie am Arbeitsplatz: Was sich in Bürogebäuden jetzt verändern muss und wie Gebäudetechnik dabei helfen kann

Das Coronavirus verbreitet sich laut heutigen Erkenntnissen über Tröpfchen, die von Menschen beim Husten, Niesen etc. ausgeschieden werden und sich dann in der Raumluft ausbreiten können. Am geringsten ist das Infektionsrisiko im Freien. Wie müssen sich unsere Bürogebäude verändern, um am Arbeitsplatz das Infektionsrisiko gering zu halten? weiterlesen

Wettbewerb "NRW - Wirtschaft im Wandel" gestartet

Wettbewerb "NRW - Wirtschaft im Wandel" gestartet

Fristverlängerung: Der Wettbewerb NRW-Wirtschaft im Wandel sucht bis zum 24. Mai innovative Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. weiterlesen

Ideen auf Reisen: "Ausgezeichnete Orte 2019“ in fünf Städten zu Gast

Ideen auf Reisen: "Ausgezeichnete Orte 2019“ in fünf Städten zu Gast

Nichts fürs stille Kämmerlein: Die "Ausgezeichneten Orte 2019" zeigen ihre spannenden Innovationen in den Zukunftsfilialen der Deutschen Bank. Den Perspektivwechsel, für den die Ausstellung wirbt, können Besucher auch ganz konkret erleben - an einem großen Kaleidoskop. weiterlesen

Mitschüler Roboter - Wie sieht die Zukunft des Lernens aus?

Mitschüler Roboter - Wie sieht die Zukunft des Lernens aus?

Über das Thema Digitale Bildung diskutierten wir in Hannover. Ein Beispiel, wie digitale Anwendungen den Unterricht auflockern und erweitern können, ist die MathCityMap. Bürgermeister Thomas Hermann eröffnete die Mathe-Trails in unmittelbarer Nähe zur Staatsoper und zum Welfenschloss. weiterlesen

Metropolengespräch: „Die codierte Stadt. Urbanismus in Zeiten von Big Data“

Wie können wir die Metropole der Zukunft gestalten? Wie sichern wir unsere Grün- und Wasserräume? Wie kann Wohnraum in hoher Qualität geschaffen werden? Wie kommen wir weg vom Prinzip der autogerechten Stadt? Antworten auf diese drängenden Fragen zur Gegenwart und Zukunft unserer Städte wurden im Rahmen der Metropolengespräche diskutiert, die die Ausstellung „Unvollendete Metropole“ begleiten.

Unter dem Titel "Die codierte Stadt. Urbanismus in Zeiten von Big Data" haben der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) in Zusammenarbeit mit Deutschland – Land der Ideen und den Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäusern (DWIH) am Dienstag, den 24.11.2020 zum Metropolengespräch eingeladen.

Internationale Expertinnen und Experten beleuchteten die Stadt im Hinblick auf das Zusammenspiel von Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und Stadtentwicklung. Auf welche Weise lassen sich Daten aus verschiedenen städtischen Bereichen für eine nachhaltige Wirtschaft und ökologische Stadtentwicklung erheben, auswerten und nutzen? Wem sollten diese Daten gehören und wie kann die Stadtgesellschaft von ihnen profitieren? Welche Zukunftsszenarien könnten auf offene Datenverarbeitungen aufbauen? Welche internationalen Leuchtturmprojekte gibt es bereits?

Begrüßung
Ute Weiland, Geschäftsführerin Deutschland – Land der Ideen
Dr. Michael Harms, Direktor der Abteilung Kommunikation, DAAD

TeilnehmerInnen
Dietmar Offenhuber, Associate Professor at Northeastern University in the departments of Art + Design and Public Policy

Dr. Ralf-Martin Soe, Founding Director of Smart City CoE (FinEST Twins) / Senior Researcher, TalTech – Tallinn University of Technology

Lenora de Beaurepaire da Silva Schwaitzer, Professor at Information Science Department at Federal University of Paraíba (UFPB)

Moderation
Dr. Sven Sappelt, CLB Berlin & Institute for Cultural Governance

Der Mitschnitt des Talks: hier klicken