arrow to leftarrow to rightburger menufacebookinstagramPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/neuigkeiten-videos-termine/neuigkeiten/preistraeger-des-ideenwettbewerbs-ausgezeichnet

Neuigkeiten

Jetzt bewerben: Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" geht in neue Runde

Pünktlich zum Jahresbeginn sind wieder kreative Ideen gefragt: Vom 9. Januar bis 20. Februar 2018 läuft die Bewerbungsphase des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". weiterlesen

Deutscher Mobilitätspreis: Preisträger des Ideenwettbewerbs ausgezeichnet

Bei der Preisverleihung des Deutschen Mobilitätspreises prämierten „Deutschland – Land der Ideen“, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Wettbewerbspartner Esri Deutschland drei vielversprechende Ideen für die Mobilität von morgen. weiterlesen

Unsere neue Website: (Be)suchen und gewinnen!

Es ist so weit: Ab sofort präsentiert sich unsere neue Website in modernem Design und mit neuer Struktur. Zum Start gibt es ein Land-der-Ideen-Überraschungspaket zu gewinnen. weiterlesen

Interview: Netzwerk gegen Wohnungskummer

Hauptsache weg von zu Hause! Die Gründe können vielfältig sein: Entscheiden sich Minderjährige für ein Leben auf der Straße, brauchen sie schnelle und unkomplizierte Unterstützung. Wie der „Ausgezeichnete Ort“ MOKLI ihnen zur Seite steht, erklärt Jörg Richert vom Berliner Jugendhilfeverein KARUNA und Gründer der neuen Hilfefinder-Plattform. weiterlesen

Ausgezeichnete Orte 2017 aus Berlin gewürdigt

Nach Sachsen, Saarland, Bremen, Bayern und Sachsen-Anhalt waren nun die insgesamt 26 „Ausgezeichneten Orte“ aus Berlin an der Reihe, bei einem Empfang in der Senatskanzlei in ihrer Stadt gewürdigt zu werden. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller lud gemeinsam mit uns und der Deutschen Bank zu einem Empfang in das Rote Rathaus ein. weiterlesen

Bis Januar 2018: Ausstellung im Quartier Zukunft

Eine Virtual-Reality-Brille für den Biologieunterricht, Prothesen aus dem 3D-Drucker und eine zweite Chance für schräges Gemüse: Ausgewählte Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sind jetzt in einer Ausstellung im Quartier Zukunft zu sehen. weiterlesen

Deutschland - Land der Ideen / Juliane Eirich

Deutscher Mobilitätspreis: Preisträger des Ideenwettbewerbs ausgezeichnet

Ein Algorithmus, der durch maschinelles Lernen Unfälle vorhersehen kann, ein IT-System für Ampeln zur Priorisierung von Verkehrsarten und ein intelligentes Echtzeit-Leitsystem für höhere Fußgänger-Sicherheit: Diese drei Zukunftsvisionen für eine sichere und zuverlässige Mobilität von morgen haben die Jury der Open-Innovation-Phase des Deutschen Mobilitätspreises überzeugt.

Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung prämierten „Deutschland – Land der Ideen“, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Wettbewerbspartner Esri Deutschland die drei Ideengeber am 12. Dezember im Bundesverkehrsministerium in Berlin. „Die Mobilität von morgen geht uns alle etwas an − die Preisträger des Ideenwettbewerbs zeigen, wie kreativ und visionär die Deutschen zukünftig mobil sein wollen“, so Ute Weiland, Geschäftsführerin der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Folgende Ideengeber konnten die Jury überzeugen und gehören mit ihren Einreichungen zu den Preisträgern des Deutschen Mobilitätspreises 2017:

  1. Preis (dotiert mit 3.000 Euro): Pro-Act TCS – Pro-Active Traffic Control Service von Julian Rowley aus Frankfurt am Main und Joris Klingen aus Amsterdam

  2. Preis (2.000 Euro): MyPriority – Priorisierung von Verkehrsarten an Lichtsignalanlagen von Andrea Wieneke aus Paderborn

  3. Preis (1.000 Euro): Dein smarter Augenblick – Intelligentes Echtzeit-Leitsystem für höhere Fußgänger-Sicherheit von Dr. Daniel Cracau aus Berlin

Mehr über die Ideen und die Köpfe dahinter erfahren Sie auf der Website des Deutschen Mobilitätspreises.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.