arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/neuigkeiten-videos-termine/neuigkeiten/wanderausstellung-ausgezeichnete-orte-2019

Neuigkeiten

Bis Januar 2018: Ausstellung im Quartier Zukunft

Bis Januar 2018: Ausstellung im Quartier Zukunft

Eine Virtual-Reality-Brille für den Biologieunterricht, Prothesen aus dem 3D-Drucker und eine zweite Chance für schräges Gemüse: Ausgewählte Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ sind jetzt in einer Ausstellung im Quartier Zukunft zu sehen. weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ideen auf Reisen: "Ausgezeichnete Orte 2019“ in fünf Städten zu Gast

Von September 2019 bis April 2020 werden die diesjährigen zehn Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ in Zukunftsfilialen der Deutschen Bank zu Gast sein. Den Anfang macht Wiesbaden. Die interaktive, smarte Ausstellung informiert über die Projekte und animiert die Besucher zum Mitmachen. Was haben Dino-Füße mit Mathe zu tun? Warum hilft KI bei der Demenz-Erkennung und wie erkennt ein Computer, ob ich tischlern kann– auf diese Fragen liefert die Schau interessante Antworten. Ein buntes Begleitprogramm bietet interessante Einblicke in die Bildung und Arbeit der Zukunft.

Mal die Perspektive wechseln

An gestalteten Säulen gibt es Clips und Fotostrecken zu jedem Projekt. Ein speziell für die Ausstellung gebautes Kaleidoskop dient als Selfie-Station – die Besucher erleben einen Perspektivwechsel im Wortsinn. „Das passt haargenau zu unseren Preisträgern, die einen ganz neuen Blick auf die Bildungs- und Arbeitswelt werfen“, sagt Ute E. Weiland, Geschäftsführerin von Deutschland – Land der Ideen. „Bildung und Arbeit in Deutschland brauchen revolutionäre Ideen. Unsere diesjährigen Preisträger beweisen, dass es bereits viele innovative Ansätze gibt.“ Der Wiesbadener Filialleiter Stefan Roth beherbergt die Schau voller Begeisterung in seinem Haus: „Sechs Wochen lang erleben Kunden und Besucher Ideen, die uns in die Zukunft tragen können. Und das wollen wir mit unserer modernen Filiale ja ebenfalls erreichen.“

Frankfurter Projekt bittet zum Knobeln im Freien

Eines der zehn ausgestellten Projekte kommt aus Frankfurt. Die App „MathCityMap“ verlegt den Unterricht mitten in die Stadt. Orte und Objekte werden zu Schauplätzen für Knobel-Aufgaben, die per Smartphone-App gestellt und gelöst werden. Das Mathematiker-Team der Goethe-Uni Frankfurt hat rund um die Wiesbadener Filiale einen Mathe-Pfad angelegt, dem die Ausstellungsbesucher samt geliehenem Mess-Equipment folgen können - plötzlich macht Rechnen Spaß.

Ideen touren durch Deutschland

Zehn Gewinner bundesweit hat der diesjährige Wettbewerb um die „Ausgezeichneten Orte“ hervorgebracht, der zum 14. Mal von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank ausgerichtet worden ist. Die Projekte werden nach dem Stopp in Wiesbaden in vier weiteren Zukunftsfilialen der Deutschen Bank präsentiert: Die Wanderausstellung führt auch nach Berlin, Leipzig, München und Hannover.

Engagierte Partner: „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Der Wettbewerb findet in dieser Form zum letzten Mal statt. Im kommenden Jahr werden die innovativen Ideen aus Deutschland in einem neuen Format präsentiert.

Stationen der Wanderausstellung
Wiesbaden
3.9.-23.10.2019, Wilhelmstraße 20-22, 65185 Wiesbaden, geöffnet Mo.-Mi./Fr. 9-13 und 14-16 Uhr, Do. 9-13 und 14-18 Uhr

Berlin
Start am 28.10.2019

Termine der folgenden Stationen in Kürze.