QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/digitale-orte/preistraegerinnen/2022/volumap

Vernetztes Ehrenamt durch VoluMap



Ob Nachhilfeunterricht, Freiwillige Feuerwehr, Einkaufshilfe für Senioren oder der Einsatz im Tierheim – ehrenamtliches Engagement stärkt das Miteinander und ist eine wichtige Säule unserer Gesellschaft. Doch nicht immer weiß man, wo ehrenamtliche Hilfe gebraucht wird; umgekehrt brauchen Organisationen in einer akuten Notlage sehr schnell helfende Hände. Die Stadt Gütersloh hat deshalb eine digitale Lösung für Kommunen entwickelt, die ehrenamtliche Helfer und gemeinnützige Initiativen unkompliziert zusammenbringt: Die VoluMap, eine Plattform für Ehrenamtliche, die als App oder als webbasierte Lösung genutzt werden kann.



Eine Schlüsselrolle übernehmen dabei die Kommunen. Mit Hilfe von VoluMap organisieren und koordinieren sie ehrenamtliches Engagement für ortsansässige Institutionen. Dabei vergibt die Kommune Admin-Accounts an die lokalen Organisationen, die dann ehrenamtliche Gesuche auf die Plattform einstellen und verwalten können. Besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf der Einbindung von Menschen, die sich nicht regelmäßig, sondern nur spontan oder zeitlich begrenzt engagieren können. Die VoluMap zeigt ihnen, wo aktuell Hilfe gebraucht wird, und ermöglicht ihnen einen niedrigschwelligen Zugang zu bürgerschaftlichem Engagement.


Stadt Gütersloh
Carl-Bertelsmann-Str. 29
33330 Gütersloh

guetersloh.de
volumap.de

@Deutschland - Land der Ideen/ Bernd Brundert