QR-Code: https://land-der-ideen.de/dialoge/deutsche-wissenschafts-und-innovationshaeuser

Deutsche Wissenschafts- und Innovationshäuser

An fünf Standorten weltweit ermöglichen die Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser (DWIH) einen gemeinsamen Auftritt deutscher Innovationsträger, bieten ein Schaufenster für die Leistungsfähigkeit deutscher Forschung und vernetzen diese mit Kooperationspartnern vor Ort. Unsere Marke „Deutschland – Land der Ideen“ verleiht den DWIH dabei einen einheitlichen Rahmen mit großem Wiedererkennungswert.

Die deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser (DWIH) bieten eine Plattform für die deutsche Forschungs- und Innovationslandschaft und präsentieren die Errungenschaften der deutschen Wissenschaft und forschenden Unternehmen. Gleichzeitig vermitteln die DWIH die Zusammenarbeit mit Deutschland und den in Deutschland ansässigen innovativen Organisationen. Das Ziel liegt darin, deutsche Wissenschafts- und Forschungsorganisationen im Ausland unter einem gemeinsamen Dach zu präsentieren.

In der Talkreihe „GLOBAL INNOVATORS TALK“ spricht die Wirtschaftsjournalistin Ursula Weidenfeld mit den LeiterInnen der DWIH über ihre Arbeit und die Besonderheiten der Forschungs-, Wissenschafts- und Innovationslandschaft an den jeweiligen Standorten. Die rund 30-minütigen Gespräche werden in loser Folge hier als Video-Casts und Audio-Podcasts für unterwegs veröffentlicht.

Folge 2: Moskau



In der zweiten Folge sind wir virtuell zu Gast im DWIH Moskau. Ziel des Hauses ist es, die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland zu vertiefen, zur Vernetzung von deutschen und russischen Wissenschaftlern beizutragen sowie Experten aus akademischen Einrichtungen, Forscher und Vertreter der Industrie zusammenzuführen. Wie diese Arbeit in der Praxis aussieht, bespricht Ursula Weidenfeld mit Mikhail Rusakov, Programmkoordinator des DWIH Moskau, Dr. Benjamin Beuerle vom Deutschen Historischen Institut Moskau und Elena Gogina von der Moscow State University of Civil Engineering.


Mehr über das DWIH Moskau erfahren Sie online: dwih-moskau.org/de
Informationen zum Netzwerk der fünf DWIH, die vom Auswärtigen Amt gefördert werden, finden sie auf: dwih-netzwerk.de/de

Folge 1: Neu-Delhi



Im ersten GLOBAL INNOVATORS TALK geht die Reise nach Indien. Das DWIH in Neu-Delhi wird geleitet von Dr. Katja Lasch. Sie steht gemeinsam mit Programmkoordinatorin Aadishree Jamkhedkar Rede und Antwort.


Für seine Informations- und Vernetzungsarbeit nutzt das DWIH Neu-Delhi verschiedene Onlinekanäle- und -formate und führt Veranstaltungen in Indien durch. Hier finden Sie aktuelle Informationen:

Entrepreneurship Programm des DWIH
Allgemeine Seite mit den Veranstaltungen

Veranstaltungen im Bereich Entrepreneurship/Start-Up:
Incubators Connect
Innovators Connect
Taking Science Based Start-Ups International

Portal zum indischen Forschungssystem

Den gemeinsamen Internetauftritt der Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäuser finden Sie hier.