QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/agrophotovoltaik-ressourceneffiziente-landnutzung-257

Agrophotovoltaik – Ressourceneffiziente Landnutzung

Fraunhofer ISE

Oben Solarenergie, unten Salat

Forschungspartner erproben in einem Living Lab, wie unter Photovoltaikmodulen Ackerbau betrieben werden kann

Wo heute Solaranlagen auf Feldern stehen, könnten sich in Zukunft auch Hühner tummeln und Kartoffeln oder Salat wachsen. Der Vorteil: Wird wertvoller Ackerboden doppelt genutzt, sinkt der Flächenverbrauch. Wie das gelingen kann, testen Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE ab Herbst 2016 am Bodensee – gemeinsam mit Partnern aus Landwirtschaft, Wissenschaft, Technik und den Bewohnern der Region. Die Photovoltaikmodule sind auf einer Stahlkonstruktion in fünf Meter Höhe angebracht. Genug Platz, damit unter ihnen Gemüse wachsen oder Traktoren die Ernte einbringen können.

Ausgezeichnete Orte 2016

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Heidenhofstrasse 2
79110 Freiburg im Breisgau
Baden-Württemberg

Webseite