QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/bagpax-2412

BAGPAX

Foto: BAGPAX Cargo Systems e.K.

Stubenreine Autos

Der Kofferraum bleibt sauber – auch bei schmutziger Fracht.

Viele Hobbygärtner kennen die ärgerliche Situation. Nach jedem Abtransport der Gartenabfälle ist der Kofferraum von oben bis unten verdreckt und eine zeitaufwendige Reinigung des Autos ist unumgänglich. Abhilfe schafft die zum Patent angemeldete Erfindung des saarländischen Jungunternehmers Marvin Andrä. Der „Bagpax“ lässt sich im Handumdrehen in fast jedem Auto montieren: Mit Saugnäpfen befestigt man im Kofferraum eine Halterung, an der ein robuster Sack aus Kunststoffgewebe aufgespannt wird. Ohne Rücksicht kann der Nutzer allerlei Schmutziges im „Bagpax“ verstauen und anschließend das System mit einem Reißverschluss vollständig verschließen. Bemerkenswert ist die unternehmerische Leistung des jungen Erfinders: Bereits mit 21 Jahren begann er, seine Entwicklung mit viel Engagement und Ideenreichtum zu vermarkten. Unter Wirtschaftsfachleuten erntete er dafür viel Lob und Anerkennung. Zuspruch findet die Erfindung auch unter den besagten Gartenfreunden, denn sie spart ihnen viel Zeit bei der Autosäuberung. Zeit, die sie in Zukunft ihrem geliebten Grün widmen können.

365 Orte 2008

BAGPAX Cargo Systems e.K.

Gutenbergstr. 1
66740 Saarlouis
Saarland

Webseite