QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/bayerische-staatsforsten-1377

Bayerische Staatsforsten

Foto: Geschäftsmodell Nachhaltigkeit

Blick ins Grüne

Das Unternehmen „Bayerische Staatsforsten“ behält vor lauter Bäumen den Wald im Blick

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, du kannst mir sehr gefallen“, schallt es insgeheim in den Köpfen der Wanderer, die Bayerns Wälder durchstreifen. Für den wundervollen Blick ins Grün sorgt das Unternehmen „Bayerische Staatsforsten“, das zu den größten Forstbetrieben in Mitteleuropa gehört. Aber die grüne Pracht will nach allen Regeln des „Nachhaltigen Wirtschaftens“ gehegt und gepflegt sein. Der größte Holzanbieter Deutschlands fällt mit Verstand und forstet deshalb sofort wieder auf. Pflegt die ergiebigen Reviere, damit die Herzen der Jäger schneller schlagen und allzeit frisches Wildbret von Hirsch, Wildschwein und Reh auf die Teller kommt. Außerdem hält ein Gutteil der 3.100 Mitarbeiter die mehreren tausend Kilometer Rad- und Wanderwege in Schuss. Smoggequälte Städter können auf einer Fläche fast so groß wie die Insel Korsika wieder aufatmen. Das Unternehmen „Bayerische Staatsforsten“ bringt ökonomischen Nutzen, ökologischen Schutz und das Freizeitvergnügen der Menschen in Einklang. Damit der Wald auch morgen noch kraftvoll wächst.

365 Orte 2007

Bayerische Staatsforsten AöR

Tillystr. 2
93053 Regensburg
Bayern

Webseite