QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/bildungsprojekt-respekt-beginnt-im-kopf-2560

Bildungsprojekt „Respekt beginnt im Kopf“

Foto: Gerede e.V.

Vielfalt statt Ausgrenzung

Offener Dialog über sexuelle Identitäten fördert Toleranz und Respekt.

Fast ein Zehntel aller Heranwachsenden entwickeln homosexuelle Neigungen. Viele von ihnen fühlen sich unverstanden und trauen sich nicht, zu ihrer Orientierung zu stehen. Denn immer noch werden sie mit weit verbreiteten Klischees oder offener Ablehnung konfrontiert. Das Projekt Respekt beginnt im Kopf fördert die Diskussion über lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Lebensweisen. Berührungsängste und Vorurteile werden hinterfragt. Das Projekt möchte zu mehr Toleranz und Respekt unter Jugendlichen beitragen. Lehrer und Sozialarbeiter können sich über die Entwicklung von Strategien gegen Diskriminierung informieren.

365 Orte 2011

Gerede e.V.

Prießnitzstraße 18
01099 Dresden
Sachsen

Webseite