QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/bioinnovationszentrum-dresden-biosaxony-1440

BioInnovationsZentrum Dresden – biosaxony

Foto: biosaxony - BioInnovationsZentrum Dresden

Kraftfeld für Ideen

Im Biotechnologiezentrum prüfen Wissenschaftler und Unternehmer, ob Neuentwicklungen marktreif sind.

Kompetenzzentren, Netzwerke, interdisziplinäres Arbeiten – keine feierliche Ansprache im Land, die ohne derlei geflügelte Worte auskäme. Es ist ja richtig: Das Bündeln von Wissen und seine Anwendung schaffen neue Dynamik für die Wirtschaft. In Dresden wird darüber nicht nur geredet. Hier treffen Wissenschaftler auf Unternehmer. Im BioInnovationsZentrum (BIOZ) verabreden sich Forscher und Unternehmer zum Kaffee und prüfen gemeinsam, ob die Neuentwicklungen in Sachen Gewebeersatz oder Nanobiotechnologie marktreif sind und ob ein Patent eine Firmengründung sinnvoll erscheinen lässt. Das BIOZ bietet Kontakte und Hilfe auf jeder Stufe einer Innovation: vom ersten Forschungsvorhaben bis hin zum Businessplan. Hier gibt es Lehrstühle des Biotechnologischen Zentrums der Technischen Universität Dresden und Platz für junge Unternehmen und Gründer der Biotechbranche. Neben dem Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum und der BioCity in Leipzig entsteht ein neues Kraftfeld, das Menschen anzieht und neue Ideen hervorbringt.

365 Orte 2006

biosaxony e.V.

Tatzberg 47–51
01307 Dresden
Sachsen

Webseite