arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/bohrfundamente-von-bftec-1971

Bohrfundamente von BFTec

Foto: BFTec GmbH, Sebastian Kellner

Der richtige Dreh

Innovative Bohrfundamente sparen Zeit und Geld.

Sie sind fast überall zu finden, haben eine tragende Rolle und werden doch zumeist nicht beachtet. Die Rede ist von Bohrfundamenten. Sie sind die Basis für Verkehrsschilder und Sendemasten genauso wie für Windkraft- und Solaranlagen. Bisher musste dafür ein massives Fundament gesetzt werden. Das bedeutete: Erdreich wurde ausgehoben und abtransportiert, Beton angeliefert und gegossen. Diese Vorgehensweise ist äußerst arbeitsintensiv. Und erst nach Wochen ist ein solches Fundament voll belastbar. Diese Wartezeit verkürzt sich jetzt deutlich: Denn die Firma BFTec hat ein neuartiges Bohrfundament entwickelt, mit dem die Verankerung ohne aufwändige Betonarbeiten möglich wird. Bei den neuen Bohrfundamenten handelt es sich um Stahlrohre, die einfach mit einem Bagger in das Erdreich hineingedreht und trotzdem mit bis zu 30 Tonnen belastet werden können. Diese Innovation ermöglicht es, flexibel und ohne großen technischen Aufwand eine Verankerung im Boden vorzunehmen. Das spart Zeit und Geld. Kein Wunder also, dass die Firma BFTec dafür mit dem Stahl-Innovationspreis ausgezeichnet wurde.

365 Orte 2010

BFtec GmbH

Parkstr. 2
36269 Philippstal (Werra)
Hessen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.