QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/buergersolar-eckernfoerde-2429

Bürgersolar Eckernförde

Foto: ProBürgerSolar

Kollektive Sonnenkraftwerke

In Eckernförde und Strande errichten Bürger große Solarstromanlagen.

20 Minuten – so lang dauert es vielleicht, bis der Bus kommt oder das Essen im Restaurant. Die Sonne schleudert in dieser Zeit so viel Energie auf die Erde, wie die gesamte Weltbevölkerung in einem Jahr verbraucht. Um dieses ungeheure Potenzial zu nutzen, werden im dänischen Wohld, einer Region nördlich von Kiel, verstärkt Solarstromanlagen gebaut. Das Besondere daran: Es handelt sich um Bürgersolaranlagen. Jeder kann sich finanziell an ihnen beteiligen und so einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz leisten, auch ohne selbst über ein geeignetes Dach zu verfügen. Zudem kauft man mit vereinten Kräften große Anlagen sehr günstig ein. So wurden bereits Solarmodule auf der Eckernförder Gudewerdtschule und in Strande auf einer Sporthalle und Kindertagesstätte verbaut. Angestoßen und umgesetzt wurden die beiden Projekte durch die Interessengemeinschaft Solarenergie Eckernförde und durch ProBürgerSolar, betrieben werden sie durch die Bürgersolar ECKERNFÖRDE GbR. Dank ihres Engagements nutzen in der Region bereits fünf Bürgersolaranlagen die ganze Kraft der Sonne.

365 Orte 2008

Bürgersolar ECKERNFÖRDE GbR

Eichenweg 5
24161 Altenholz
Schleswig-Holstein

Webseite