QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/campusnet-942

CampusNet

Foto: Getty Images Inc., zur Verfügung gestellt von Datenlotsen Informationssysteme GmbH

Digitalisierte Hochschulwelt

Eine neue Software vernetzt erstmals alle Akteure der Universitäten miteinander.

Die Uni Hamburg hat es schon, ebenso die Zeppelin University in Friedrichshafen und die Hochschule für Künste in Bremen – die Rede ist von CampusNet, der ersten voll integrierten Campus Management Software für Hochschulen. Das Programm der „Datenlotsen Informationssysteme GmbH“ dient als zentrale Organisations-, Informations- und Interaktionsplattform für Studierende, Dozenten und die Hochschulverwaltung. Die Digitalisierung der verschiedenen universitären Kernprozesse ermöglicht erstmals eine vollständig integrierte IT-gestützte Organisation von Studium und Lehre. Beginnend mit der Bewerbung der angehenden Akademiker über die Planung und Durchführung der Lehrveranstaltungen bis hin zur Kommunikation mit Förderern und dem Alumni-Netzwerk – sämtliche Daten werden auf einer zentralen Datenbank gespeichert, auf die alle Beteiligten zugreifen können. Damit erfolgt eine gezielte digitale Unterstützung von Lernen und Forschen – personalisiert, interdisziplinär und im internationalen Kontext.

365 Orte 2008

Datenlotsen Informationssysteme GmbH

Beim Strohhause 27
20097 Hamburg

Webseite