arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/code-university-of-applied-sciences-3900

CODE University of Applied Sciences

Im Fokus der CODE University of Applied Sciences steht unter anderem praxisnahes Lernen in interdisziplinären Teams.
Manuel Dolderer / CODE University of Applied Sciences

Vom Nerd zum Digitalpionier

Eine private Hochschule geht den Fachkräftemangel in der IT-Branche an – mit Praxisnähe und neuen Lehrkonzepten

Der Eigenbrötler mit dicker Brille im stillen Kämmerlein war gestern: Der Digitalpionier von morgen ist ein vorzeigbarer und fachlich top vernetzter Profi. Für die künftigen Vorausdenker sorgt die CODE University of Applied Sciences, eine private und von Grund auf neu gedachte Hochschule für digitale Produktentwicklung in Berlin, die die Bachelor-Studiengänge Software Engineering, Interaction Design und Product Management anbietet. Das einzigartige Konzept sieht ein von Neugierde getriebenes praxisnahes Lernen in interdisziplinären Teams, agile Methoden und Kooperationen mit der Wirtschaft vor. Für die künftigen Absolventinnen und Absolventen bedeutet das: beste Karriereaussichten, aber auch Mut, vielversprechende Start-ups zu gründen. Für die praxistaugliche IT-Branche der Zukunft.

Ausgezeichnete Orte 2019

CODE University of Applied Sciences

Lohmühlenstr. 65
12435 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.