QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/conference-excellence-826

Conference.Excellence

Foto: Wilkhahn

Konferieren mit Stil

Wilkhahn stellt Designer-Möbel für Büros her und hat sich trotz Krise mit einer cleveren Strategie behauptet.

Im Jahr 2001 stand der Designmöbelhersteller Wilkhahn vor einer Krise. Die Dotcom-Blase platzte, ungezählte Insolvenzen reinigten die Märkte von Überzogenem und Sinnlosem. Nicht die beste Zeit, um mit stilvollen Designermöbeln für Konferenzräume zu punkten. Auch Wilkhahn, ein Hersteller für gehobene Büro-Austattung aus dem niedersächsischen Bad Münder, musste sich überlegen, wie das Geschäft weiter brummt. Der Weg: Das Unternehmen profilierte sich mit Maßanfertigungen auf Basis von Seriendesign-Vorlagen als ein Marktführer für moderne und innovative Konferenzeinrichtungen. Der Schlüssel zum Erfolg: Die Kunden fühlen sich noch besser betreut als zuvor. Das gelang den Niedersachsen, indem alle Prozesse neu überdacht, aufgeteilt und im Dienstleistungszentrum zusammengefasst wurden. Dieses Jahr feiert Wilkhahn sein 100-jähriges Bestehen. Viele Konkurrenten haben in den vergangenen Jahren Federn gelassen. Wilkhahn konnte dank des beherzten Handelns in der Krise seine Mitarbeiter behalten und steht weiter für „Design made in Germany“.

365 Orte 2007

Wilkhahn

Fritz-Hahne-Str. 8
31848 Bad Münder
Niedersachsen

Webseite