QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/deutsch-franzoesische-hochschule-dfh-in-zusammenarbeit-mit-dem-deutsch-franzoesischen-jugendwerk-1714

Deutsch-Französische Hochschule (DFH) in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)

Foto: Deutsch-Französisches Forum, Straßburg

Ein gutes Jugendwerk tun

Die Deutsch-Französische Hochschule verleitet Studenten zum Wechseln der Rheinseite.

Lisa aus Paris zum BWL- und Club-Studium nach Berlin, Paul aus Münster zum Politik- und Jeune-Fille-Studium nach Lille. O la la. So funktioniert deutsch-französischer Wissenstransfer, der ja über reines Bücherstudium und Seminarwissen hinausgeht. Ermöglicht wird der Studentenaustausch durch die „Deutsch-Französische Hochschule“ (DFH), die 1997 gegründet wurde. Die DFH ist ein Verbund von 140 Partnerhochschulen in Deutschland und Frankreich. Rund 4.500 Studierende sind in einem der 121 binationalen und trinationalen Studiengänge eingeschrieben. Sie studieren an zwei Partnerhochschulen in einer integrierten Gruppe von Kommilitonen und erhalten zwei gleichwertige nationale Abschlussdiplome. Das Deutsch-Französische Forum ist eine vom DFH organisierte, einzigartige Stellen- und Studienmesse, die Studierende, Absolventen, Hochschulen und Unternehmen zusammenbringt: damit Siemens und Christine oder Elf Aquitaine und Paul sich kennen lernen. Oder Paul und Lisa.

365 Orte 2006

Deutsch-Französische Hochschule (DFH)

Kohlweg 7
66123 Saarbrücken
Saarland

Webseite