QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/deutsche-sporthochschule-koeln-996

Deutsche Sporthochschule Köln

Foto: Intersnack/Stretz

Sind die fit, Mann

Fit am Ball – Sport macht Spaß beim Schul-Cup von funny-frisch.

Im Frühjahr 2003 schlug die Weltgesundheitsorganisation Alarm: Übergewicht und Fettsucht, die Adipositas, gehören zu den größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Besonders Kinder und Jugendliche erkranken weltweit häufiger und schwerer daran. Deshalb veranstaltet der Kölner Kartoffelchips-Hersteller Intersnack das größte privat finanzierte Projekt zur Förderung des Schulsports. „Fit am Ball – der Schul-Cup von funny-frisch" will den Gewichtsproblemen entgegenwirken und so Spätfolgen wie Herz- und Kreislauferkrankungen, Krebs oder Diabetes vorbeugen. „Fit am Ball“, das von der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt wurde und durchgeführt wird, soll vor allem auf kommunaler Ebene Risikogruppen erreichen. Bei wöchentlichen Sport-AGs lernen besonders Kinder aus sozial schwachen Milieus oder mit Migrationshintergrund, weshalb regelmäßige Bewegung das beste Mittel gegen Übergewicht ist. Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft ist dabei Partner in Sachen Ernährungsaufklärung. Höhepunkt des Projekts ist das Cup-Finale aller teilnehmenden Schulen.

365 Orte 2007

Deutsche Sporthochschule Köln

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Nordrhein-Westfalen

Webseite