arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/deutschsommer-2836

DeutschSommer

Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Barbara Fahle

Bildung zur Sprache bringen

Ferienprojekt verbessert die Deutschkenntnisse von Grundschülern.

Der Drittklässler schaut verunsichert an die Tafel, spielt mit den Händen verlegen an seiner Federmappe und versucht, die Frage seiner Lehrerin zu verstehen. Vielen Schülern fällt es schwer, dem Unterricht zu folgen, weil ihnen die notwendige Sprachkompetenz fehlt. Das Projekt „DeutschSommer“ hilft solchen Kindern und bietet ihnen zusätzliche Förderung. Drei Wochen lang erhalten 150 Frankfurter Drittklässler in kleinen Gruppen täglich je zwei Stunden Deutsch- und Theaterunterricht. Lesen, Schreiben, Wortschatz und Grammatik stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Erlerntes erproben die Schüler beim sprachintensiven Theaterspiel. Eine Lehrkraft und ein Theaterpädagoge unterrichten dabei im Tandem. Zudem betreuen Sozialpädagogen die Kinder mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm. Das Projekt zeigt bereits Wirkung: In den Vorjahren haben im Laufe von nur drei Wochen viele Kinder ihre Leistungsfähigkeit deutlich weiterentwickelt. So verbessert das Projekt nachhaltig die Bildungschancen junger Menschen.

365 Orte 2010

Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main

Untermainanlage 5
60329 Frankfurt
Hessen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.