QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/dialog-der-generationen-1283

Dialog der Generationen

Foto: werte erleben e.V.

Neue Rollen für Jung und Alt

Jugendliche und Senioren lernen mit- und voneinander auf der Bühne.

Ob Mehrgenerationenhäuser oder Leihgroßmutter-Service – zahlreiche Projekte bringen junge und alte Menschen zusammen. In Hamburg geht ein Projekt einen neuen Weg: Auf der Bühne wird eine Brücke zwischen Jugendlichen und Senioren gebaut. Im Rahmen der Initiative Dialog der Generationen des Vereins WERTE ERLEBEN erarbeiten Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 sowie Senioren ab 65 Jahren über mehrere Monate ein Theaterstück. „Frühlings Erwachen“, so der Name, beruht auf Erlebnisberichten junger und älterer Menschen. Die Aufführung findet zum Saisonbeginn 2010/2011 im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg statt. Neben diesem Theaterstück bietet die Initiative Jung und Alt zahlreiche weitere Projekte, zusammen aktiv zu werden. Dabei können sie sich mit so unterschiedlichen Themen wie Kunst, Musik und Bewegung beschäftigen. Allen Projekten ist gemeinsam, dass die Teilnehmer ihr gewohntes Umfeld verlassen, um neue Impulse für ein besseres Verständnis der anderen Generation zu erhalten. Die Devise heißt: Raus aus der eigenen Rolle – hin zum gemeinsamen Erlebnis.

365 Orte 2010

werte erleben e.V.

Heinrich-Barth-Strasse 30
20146 Hamburg

Webseite