arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/die-wiese-im-labor-2022

Die Wiese im Labor

Foto: Fraunhofer ITEM

Sommer in der Luft

Ein Fraunhofer Institut arbeitet an der Bekämpfung von Allergien.

Im Sommer fliegen massenhaft Pollen durch die Luft. Für leicht reizbare Nasen eine schlimme Zeit. Im Winter ist der Heuschnupfen wieder vorbei und auch für die Antiallergieforschung beginnt normalerweise eine arbeitsarme Zeit. Dank des Pollenraums im Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM) können jedoch Wissenschaftler auch im Winter effektive Untersuchungen anstellen. Bisher wurden Versuchspersonen zwar auch in den kalten Monaten des Jahres mit Pollen in Kontakt gebracht, der realen Belastung des Sommers kam das jedoch nicht nahe. In dem speziellen Labor des ITEM werden die Intensität des Pollenaufkommens sowie die umgebenden Luftbedingungen simuliert. Während eines längeren Untersuchungszeitraums müssen Allergiker den Raum mehrmals für je vier Stunden betreten. So können Pharmazeuten sicher feststellen, ob ihre neuen Medikamente wirken oder nicht. Die „Wiese im Labor“ wird nicht nur von deutschen Forschern genutzt. Auch viele internationale Pharmaunternehmen führen hier ihre Untersuchungen durch.

365 Orte 2009

Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin

Nikolai-Fuchs-Str. 1a
30625 Hannover
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.