arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/digitale-nutzfahrzeugtechnik-1744

Digitale Nutzfahrzeugtechnik

Foto: FhG

Kluge Riesen

Eine innovative Fachkonferenz macht Software in Nutzfahrzeugen zum Thema.

Ob Traktor, LKW oder Raupenfahrzeug – in so manch rollendem Gefährt steckt mehr Software als man denkt. Ohne weiteres Zutun des Fahrers arbeiten Dutzende Kleinstrechner daran, dass die Technik reibungslos funktioniert. Doch die Einzelheiten sind selbst einigen Fachleuten unbekannt. Die Konferenz „Digitale Nutzfahrzeugtechnik“ in Kaiserslautern vermittelt jetzt High-Tech-Experten aus Forschung und Industrie, wo überall digitale Systeme eingesetzt werden. Geleitet wird die Veranstaltung von zwei Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, dem Institut Techno- und Wirtschaftsmathematik und dem Institut Experimentelles Software Engineering. Ziel ist es, das Wissen der Teilnehmer aus Forschung und Entwicklung zu erweitern. Auch Bürgern möchten die Fraunhofer-Institute einen Einblick in das digitale Innenleben der Fahrzeuge ermöglichen. Bei einem Tag der offenen Tür finden deshalb für Interessierte Live-Demonstrationen von GPS-gesteuerten Traktoren der Marke John Deere statt. Die 300 PS-starken Schwergewichte sollen unterhaltsam demonstrieren, welch wichtige Rolle Software in Fahrzeugen spielt.

365 Orte 2009

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE

Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Rheinland-Pfalz

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.