QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/dornier-museum-friedrichshafen-934

Dornier Museum Friedrichshafen

Foto: Dornier Museum Friedrichshafen

Pioniergeist mit Tradition

Ein Museum macht 100 Jahre deutsche Luft- und Raumfahrt lebendig.

Friedrichshafen ist einer der traditionsreichsten Standorte der deutschen Luftfahrt. Claude Dornier, ehemaliger Ingenieur bei Graf Zeppelin, trug hier mit seinen Entwicklungen maßgeblich zu einer Vielzahl von Erfolgsgeschichten bei. Sein Pioniergeist und sein vorausschauendes Unternehmertum leben in dem nach ihm benannten Museum am Bodensee weiter. Auf 5000 Quadratmetern dokumentieren mehr als 400 Exponate einhundert Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte des Unternehmens. Auf ihrem Rundgang durch den visionären Neubau, der in Form eines Hangars gestaltet ist, können Besucher zahlreiche Flugzeuge im Originalmaßstab bestaunen. Original-Exponate, Modelle und Archivmaterial vermitteln die Leistungen Dorniers anschaulich vor ihrem jeweiligen Hintergrund. Ein Quiz fordert und fördert den Pioniergeist der jüngeren Gäste. Zukunftsorientiert zeigt sich das Museum auch in seiner Netzwerkarbeit: Kontakte zu Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstreichen die Bedeutung des Ortes, an dem sich Theorie und Praxis ebenso verbinden wie Erfahrung mit der Kreativität zukünftiger Generationen.

365 Orte 2010

Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt / Dornier Event GmbH

Claude-Dornier-Platz 1
88046 Friedrichshafen
Baden-Württemberg

Webseite