QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/ecarus-elektromobil-der-tu-muenchen-2406

eCARus – Elektromobil der TU München

Foto: Fachgebiet Energiewandlungstechnik und Lehrstuhl für elektrische Energiespeichertechnik der TU München

Spannung, Speed & Sparsamkeit

Nachwuchsingenieure konstruieren mit eCARus ein preisgekröntes Elektrofahrzeug.

Ein Kindheitstraum trifft auf die Zukunft der Mobilität: 60 Studierende der TU München haben ein modernes Elektroauto auf Basis eines Buggys gebaut. Das Gefährt, das sie weiter entwickeln wollen, haben die Nachwuchsingenieure eCARus getauft. Sie kümmern sich bei dem Projekt an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik um alle Komponenten – vom Antriebsstrang über Energiespeicherung und Regelungstechnik bis hin zu maschinenbautechnischen Aspekten. Mit ihrem vorbildlichen Ausbildungsangebot trägt die Universität dazu bei, Deutschlands Pole Position beim globalen Innovationsrennen um das Elektromobil auszubauen.

365 Orte 2011

Fachgebiet Energiewandlungstechnik und Lehrstuhl für elektrische Energiespeichertechnik der TU München

Arcisstraße 21
80333 München
Bayern

Webseite