arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/entzuendungsmedizin-1684

Entzündungsmedizin

Foto: Dekanat der Medizinischen Fakultär der Chistian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)

Feldzug gegen den Schmerz

Ein Medizinzentrum hilft Patienten, die unter entzündlichen Krankheiten leiden.

Quälende Schmerzen – sie machen den Alltag der meist jungen Betroffenen unerträglich. Chronische Entzündungskrankheiten sind eine der wesentlichen Herausforderungen für die Medizin, aber die Therapiemöglichkeiten sind wie beim Krebs ungenügend. Neu ist die Erkenntnis, dass die meisten dieser Krankheiten auf teilweise ähnliche „Abwehrprobleme" an Körperorganen zurückzuführen sind. Das „Zentrum für Entzündungsmedizin" (CCIM) an der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, setzt diese Erkenntnisse um, in dem es die beteiligten medizinischen Fachrichtungen zu einer gemeinsamen Behandlungseinheit zusammenfasst. Das Zentrum ist Bestandteil des Exzellenzclusters Entzündungsforschung. Das gemeinsame Ziel der beteiligten Fachrichtungen ist eine „ganzheitliche Medizin“ im wörtlichen Sinne. Das CCIM ist heute der Ort für innovative Medizin an der Grenze zur Grundlagenforschung. Im interdisziplinären Austausch zeichnet es jedoch bereits die Umrisse einer Medizin von morgen für die Prävention und Behandlung chronisch entzündlicher Erkrankungen.

365 Orte 2009

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Schittenhelmstr. 12
24105 Kiel
Schleswig-Holstein

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.