arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/erlebnis-hafengeschichte-2686

Erlebnis Hafengeschichte

Foto: Regine Rohmund

Hafengeschichte Wanfried

Bürger restaurieren einen Hafen und machen damit Geschichte erlebbar.

Die Menschen im hessischen Wanfried lieben ihre Traditionen und können ordentlich anpacken. Das haben sie bewiesen, indem sie ihren historischen Hafen an der Werra zu einer touristischen Attraktion machten – zu einem Ort, an dem sich Geschichte hautnah erleben lässt. Immerhin war der Hafen vor rund 400 Jahren als Endpunkt der Weserschifffahrt der wichtigste Umschlagplatz für Waren, die nach Thüringen geliefert wurden. Im Jahr 2000 aber waren die Fachwerkhäuser, die so genannten Schlagdscheunen, reif für den Abriss. Der Förderverein „Historischer Hafen Wanfried“ hat mit viel Eigeninitiative das Gesamtbild des Hafens wiederhergestellt. In mehr als 2000 freiwilligen Arbeitsstunden haben die 120 Vereinsmitglieder etwa eine Werraschute – ein Schiff ohne eigenen Antrieb – originalgetreu restauriert. Und in den Gebäuden hat ein Ausfluglokal eröffnet. So machen die Wanfrieder ein Stück Tradition wieder erlebbar und stärken damit die Attraktivität der gesamten Region.

365 Orte 2010

Förderverein Historischer Hafen Wanfried e. V.

Zum Mühlenberg 9
37281 Wanfried
Hessen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.