QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/festspiele-europaeische-wochen-passau-1137

Festspiele Europäische Wochen Passau

Foto: Passau Tourismus e. V.

Kultur und Wirtschaft Hand in Hand

Bei den Festspielen Europäische Wochen Passau machen zwei ungleiche Partner gemeinsame Sache.

Die Zeiten sind hart. Die öffentliche Hand spart wo sie nur kann. Normalerweise zeigen die Wirtschaftsvertreter mit dem Finger auf die kulturellen Einrichtungen, auf Museen, Opernhäuser und Orchester, wenn es ans Sparen geht. Nicht so in Passau: Hier in der Dreiländerregion engagieren sich Kultur und Wirtschaft für ihr gemeinsames Kind: die Europäischen Wochen Passau. Über 100 kulturbegeisterte Partner und Förderer aus der privaten Wirtschaft arbeiten schon mit den Festspielen zusammen. Das Ergebnis ist ein tolles künstlerisches Programm, 2007 unter der Schirmherrschaft des russischen Clowns Oleg Popov. Die Idee der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kultur macht auch an den Landesgrenzen nicht halt. Wie es sich für Europäische Wochen gehört, erstreckt sich die Festspielregion bis hin nach Österreich und Tschechien. Als Veranstaltungsorte dienen die schönsten Kirchen, Klöster und Schlösser rund um Passau. Immer mehr Freunde der Kultur machen sich auf zu den Veranstaltungen des spartenreichsten Festivals in Deutschland. Ihre Zahl verdreifachte sich in den letzten Jahren.

365 Orte 2007

Festspiele Europäische Wochen Passau

Dr. Hans-Kapfinger-Straße 20
94032 Passau
Bayern

Webseite