arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/filmfest-dresden-1645

Filmfest Dresden

Foto: Filmfest Dresden

Cineastische Feinkost aus aller Welt

Das höchstdotierte Kurzfilm-Festival in Europa dient dem kulturellen Austausch.

Die Jagd nach dem Goldenen Reiter startet jedes Jahr im Frühling. Filmemacher aus Deutschland und der ganzen Welt treten beim Filmfest Dresden an – um einen der begehrten Preise zu gewinnen. Das cineastische Spektakel hat sich in den vergangenen Jahren weit über die sächsischen Landesgrenzen hinweg einen Namen gemacht. Nicht nur, weil es mit Preisen im Gesamtwert von 60.000 Euro den Titel des höchstdotierten Kurzfilmfests Europas für sich beanspruchen kann. Geschätzt wird das Festival vor allem, weil sein Programm den Kurzfilm in seinem gesamten Facettenreichtum darstellt: Neben Animations- und Kurzspielfilmen finden auch Dokumentationen und Experimentalfilme den Weg auf die Dresdner Leinwände. Das Festival hat sich auch zur Aufgabe gemacht, Filmemacher aus unterschiedlichen Ländern zusammenzubringen. Es zeigt seine eigenen Filmreihen bei internationalen Festivals; umgekehrt gastieren in Dresden Regisseure und Schauspieler aus aller Welt. Sie stellen ihre Filme vor und arbeiten mit ihren Kollegen an neuen Projekten – den Goldenen Reiter natürlich stets im Fokus.

365 Orte 2008

Filminitiative Dresden e.V.

Alaunstr. 62
01099 Dresden
Sachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.