arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/gregor-seyffert-compagnie-dessau-anhaltisches-theater-1441

Gregor Seyffert Compagnie Dessau/Anhaltisches Theater

Foto: Fechner & TOM GmbH, Werbeagentur und Fotostudio

De Sade im Kraftwerk

Gregor Seyffert tanzt mit seiner Compagnie im ehemaligen Kraftwerk Vockerode den „Marquis de Sade“.

Marquis de Sade ist eine der bizarren Gestalten der europäischen Kulturgeschichte. Der literarisch und philosophisch begabte Adelsspross verbrachte sein halbes Leben in Gefängnissen und Irrenhäusern. Er beschrieb seine Sex- und Gewaltexzesse nicht nur in Romanen, sondern lebte sie auch aus. Gregor Seyffert, 2003 als Deutschlands bester Tänzer ausgezeichnet, setzt sich mit seiner Gregor Seyffert Compagnie Dessau in einer besonderen Inszenierung mit Leben und Wirken de Sades auseinander. „Marquis de Sade“ kommt im historischen Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode zur Uraufführung. Die gewaltige stillgelegte Industrieanlage an der Elbe wird neu belebt und bietet eine einzigartige Kulisse. Seyffert, der 1997 mit dem Prix Benois de la Danse ausgezeichnet wurde und seit 2004 künstlerischer Leiter in Dessau ist, lässt fragile Elemente des Tanzes auf martialischen Aktionismus prallen. Die Musik des 18. Jahrhunderts trifft auf Punk. An dem Cross-Genre-Aktionstheater aus Artistik, Tanz und Körpertheater sind international renommierte Künstler beteiligt.

365 Orte 2006

Gregor Seyffert & Compagnie

Danziger Str. 57
10435 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.