arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/gyrocopter-2631

Gyrocopter

Foto: AutoGyro GmbH

Einfach abschwirren

Der Tragschrauber ist ein extrem wendiges und kostengünstiges Fluggerät.

Mit einem Tragschrauber lässt sich die Welt retten. Das beweist James Bond in „Man lebt nur zweimal“, als er mit dem kleinen Fluggerät gegen den Bösewicht Blofeld kämpft. Und mit dem Tragschrauber, der einem fliegenden Motorrad ähnelt, lässt sich ein Weltmarkt anführen. Das beweist die Firma AutoGyro, deren 50 Mitarbeiter jeden Tag einen der besonders wendigen Miniflieger fertigen. 5,10 Meter lang, 1,90 Meter breit, 2,75 Meter hoch das sind die Maße dieses Traumes aller, die für vergleichsweise wenig Geld die Welt von oben betrachten wollen. Der Tragschrauber kostet nur ein Zehntel so viel wie ein Hubschrauber. Der 115 PS starke Flieger startet zwar nicht senkrecht, braucht aber nur rund 30 Meter Anlauf, um sich und zwei Personen in die Lüfte zu heben. Dort lässt er sich spielend auf 185 Stundenkilometer beschleunigen. Die Einsatzmöglichkeiten der Minimaschine reichen von Luftaufnahmen über landwirtschaftliche Anwendungen bis hin zur polizeilichen Überwachung des Straßenverkehrs – und vielleicht dreht auch wieder ein Geheimagent damit seine Runden.

365 Orte 2009

AutoGyro GmbH

Dornierstr. 14
31137 Hildesheim
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.