arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/handwerk-die-jugendwerkstatt-675

HandWERK - Die Jugendwerkstatt

Foto: Thomas Schäfer

Niet- und nagelfest

Kinder und Jugendliche aus Sachsen handwerken in der mobilen Werkstatt nach Lust und Laune.

Lukas wirbelt mächtig Staub auf. Er hat zu tun, den Winkelschleifer fest in beiden Händen zu halten. Doch beim Schleifen des Holzschranks schaut ihm Gruppenleiter Eric unterstützend über die Schulter. Daneben streicht Lisa eine Eckbank. Christian bringt per Kappsäge Scheuerleisten auf Maß. Die Truppe renoviert ihren Gruppenraum. Bald werden darin wöchentliche Gruppenstunden stattfinden können. Das macht die Gruppe stolz. Möglich ist der Raumausbau dank der mobilen Jugendwerkstatt, die in der Lausitz unterwegs ist. Dort können Kinder hämmern, sägen und feilen, was das Zeug hält. Sie lernen den richtigen Umgang mit Werkzeugen und unterschiedlichen Baumaterialien. Und auch handwerklich geübte Eltern und Großeltern lernen noch das eine oder andere hinzu, wenn sie die Kinder bei ihren Projekten unterstützen. Die mobile Werkstatt ist quasi selbst schon ein Produkt handwerklichen Könnens: Es handelt sich um einen alten Bauwagen, den Jugendliche im Jahr 2010 eigenhändig aus- und umgebaut haben. Die Neugestaltung des Gruppenraums ist nur eines der Projekte, von dem viele etwas haben. Junge Handwerksmeister haben außerdem schon Nistkästen für heimische Vögel gebaut und im Juli entsteht am Wittichenauer Stadtteich eine Halfpipe – durch das tatkräftige Schaffen von Jugendlichen.

Bildungsideen 2012

Förderkreis Wittichenauer Pfadfinder e.V.

Am Bahnhof 3
02997 Wittichenau
Sachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.