QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/hannover-messe-2008

HANNOVER MESSE

Foto: Deutsche Messe AG

Sprungbrett für Innovationen

Findige Tüftler treffen sich auf der „Research&Technology“. Die HANNOVER MESSE vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft.

Einkristalline Nanofasern aus Jena, mobile Umweltanalytik aus Halle und Freiberger Walzstahl – ein Mal im Jahr präsentieren junge deutsche Forschungszentren und Hochschulen ihre Innovationen auf der weltgrößten Technologiemesse. Die Halle 2 der HANNOVER MESSE zeigt Visionen, die schon bald Praxis werden könnten. Eine Maschine mit einer Augenbewegung lenken oder Autos bauen, die nur einen Bruchteil heutiger Modelle wiegen – Besucher und Fachwelt können sich schon heute über Technologien von morgen informieren. Die „Research & Technology“ in Hannover ist eine Plattform für Forschung und Industrie weltweit. Hier werden erfolgreich Ideen in der Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie und Bionik ausgebrütet und vermarktet. Hochschulen akquirieren Forschungsaufträge, Unternehmen erwerben Know-how für wegweisende Produkte. Mit Ausstellern aus 20 Nationen ist die Halle 2 ein weltweit einmaliges Forum. Bei der „Night of Innovations“ werden die neusten Technologien auf spannende und unterhaltsame Weise vorgestellt.

365 Orte 2007

Messegelände
30521 Hannover
Niedersachsen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.