QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/hoertest-per-telefon-2304

Hörtest per Telefon

Foto: HörTech gGmbH

Das Rauschen in der Leitung

Ein Telefontest gibt Auskunft über das Hörvermögen.

Rund 15 Millionen Bundesbürger leiden unter einem Hörverlust. Dennoch wird das Problem nur selten im Alltag thematisiert und oft auch über Jahre hinweg ignoriert. Ein Telefonanruf gibt nun jedem Menschen Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit der eigenen Ohren anonym und unverbindlich zu überprüfen. Nach wissenschaftlichen Kriterien von Hörtech Oldenburg entwickelt, funktioniert dieser telefonische Test ganz einfach: Der Anrufer muss auf der Telefontastatur die Ziffern drücken, die ihm eine Stimme am anderen Ende der Leitung vorgibt. Dabei variiert die Schwierigkeit, indem sich die Lautstärke eines Hintergrundrauschens ändert. Auf diese Weise wird die so genannte Sprachverständlichkeitsschwelle bestimmt. Diese Schwelle sagt aus, wie gut man beispielsweise in Gesellschaften, Menschenmengen oder auf Partys einzelne Stimmen auseinander halten kann. Seit seiner Einführung im Juni 2008 haben in Deutschland bereits knapp 40.000 Menschen ihr Gehör per Anruf überprüft – und wissen nun, wie es um die Leistungsfähigkeit ihrer Ohren steht.

365 Orte 2010

HörTech gGmbH

Marie-Curie-Str. 2
26129 Oldenburg
Niedersachsen