QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/idoc-test-schlafapnoe-1535

iDoc-Test Schlafapnoe

Foto: iDoc – Institut für Telemedizin und Gesundheitskommunikation GmbH & Co. KG

Lebensrettendes Schnarchen

Ein Test ermöglicht die unkomplizierte Früherkennung von Schlafapnoe.

Der nächtliche Tritt des genervten Bettnachbarn kann Leben retten – denn Schnarchen ist häufig ein Frühwarnzeichen für Schlafapnoe. Die Schlafkrankheit lässt nachts den Atem des Betroffenen unbemerkt aussetzen und verursacht tagsüber Dauermüdigkeit sowie gefährlichen Sekundenschlaf, aber auch Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Schlaganfall, Diabetes und erhöht das Sterberisiko um fast 50%. Bei rechtzeitiger Behandlung ist sie glücklicherweise komplett therapierbar. Der Test „Schlafapnoe“ des iDoc-Instituts für Telemedizin und Gesundheitskommunikation erleichtert die Früherkennung des Syndroms erheblich. Durch eine breite Kooperation mit Krankenhäusern, Ärzten, Apotheken und Pflegediensten wird beinahe überall ein kleines Gerät zur Entleihe angeboten, welches den nächtlichen Sauerstoff und Puls schmerzfrei misst und aufzeichnet. Der Apparat wird abgegeben und die Daten von Schlafmedizinern ausgewertet. Das Gutachten erhält der Patient online und kann sich bei einer entsprechenden Diagnose direkt an seinen Arzt wenden – um bei Bedarf dem Schnarchen ein jähes Ende zu bereiten.

365 Orte 2010

iDoc - Institut für Telemedizin und Gesundheitskommunikation GmbH & Co. KG

Posthofstr. 8
14467 Potsdam
Brandenburg

Webseite