arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/initiative-krakian-kranke-kinder-ans-netz-1869

Initiative „KraKiaN – Kranke Kinder ans Netz“

Foto: Hilfe für kranke Kinder e.V.

Trotz Krankheit am Leben teilnehmen

Ein Projekt ermöglicht es kleinen Klinikpatienten, via Internet Kontakt zu ihren Freunden zu halten

Wenn Kinder schwer erkranken und über längere Zeit stationär behandelt werden, leidet der Kontakt zu Familie und Freunden. Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Tübingen schafft hier Abhilfe. Mit der Initiative „KraKiaN – Kranke Kinder ans Netz“ ermöglicht sie es den Kindern, in der Zeit ihrer stationären Behandlung per Internet Kontakt zu Angehörigen und Freunden zu halten. Mithilfe des Vereins „Hilfe für kranke Kinder” wurden Laptops angeschafft, die den jungen Patienten während ihres Klinikaufenthalts rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Via E-Mail, Chat und Videokonferenz können sie so mit Familie und Freunden kommunizieren.

365 Orte 2012

Hilfe für kranke Kinder e. V./Kinderklinik Tübingen

Hoppe-Seyler-Str. 1
72076 Tübingen
Baden-Württemberg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.