arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/innovative-retail-laboratory-2593

Innovative Retail Laboratory

Foto: DFKI GmbH

Was darf’s denn morgen sein?

Intelligentes Einkaufen im Supermarkt der Zukunft.

Die Supermarktregale nach Produkten durchforsten, um dann festzustellen, dass sie ausverkauft sind. Oder erst zuhause bemerken, dass etwas Wichtiges für die Zubereitung des Abendessens vergessen wurde. Jeder weiß, wie frustrierend Einkaufen sein kann. Schon bald könnte der Supermarktbesuch aber wesentlich angenehmer werden. Denn elektronische Neuentwicklungen eröffnen Chancen für den Einzelhandel und könnten uns das Leben deutlich erleichtern. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz testet im „Innovative Retail Laboratory“ (IRL) intelligentes Einkaufen. Darunter ist zum Beispiel eine digitale Einkaufsliste, die sich mit den aktuellen Warenbeständen im Geschäft abstimmt. Auch wird ein Einkaufswagen erprobt, der Kunden zu den Produkten navigiert, Rezepte vorschlägt und „aufpasst“, dass sie nichts vergessen. Damit der tägliche Einkauf zum Erlebnis wird, gibt es außerdem einen personifizierten elektronischen „Shopping-Berater“, der beim Einkauf unterstützen könnte.

365 Orte 2009

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH)

Campus D3 2
66123 Saarbrücken
Saarland

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.