arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/interdisziplinaerer-salon-fuer-europa-1404

Interdisziplinärer Salon für Europa

Foto: Volker Hagemann

Wer nicht fragt, bleibt dumm

Der Salon für Europa stellt Zukunftsfragen jenseits des politischen Mainstream.

Haben wir ein Recht auf Banalität? Liegt die Zukunft Europas in der Kreativwirtschaft? Sind Avantgardisten innovativ? Über diese und ähnliche Fragen nähern sich die Teilnehmer des interdisziplinären Salons für Europa wichtigen Themen für die Staatengemeinschaft – ohne dem politischen Mainstream zu folgen. Der Salon ist eine Veranstaltungsreihe der Initiative FORUM46, die sich als Plattform für europäische Vordenker versteht. Sie bringt Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen, um neue Denk- und Sichtweisen für Europa zu entwickeln: Künstler, Wirtschaftswissenschaftler, Literaten, Theologen, Designer und Sozialwissenschaftler diskutieren gemeinsam über Inhalte, die nicht auf die Agenda der offiziellen Politik gesetzt werden. Durch das FORUM46 haben die Mitglieder die Chance, als gemeinsame starke Stimme in der gesellschaftlichen Debatte Gehör zu finden. Indem die Plattform grenzüberschreitende Einsichten aus Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft miteinander verbindet, fördert sie außerdem die Demokratie in Europa – und sorgt dafür, dass künftig noch mehr Menschen Fragen stellen.

365 Orte 2010

INTERDISZIPLINÄRER SALON

Kleine Alexanderstr. 6
10178 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.