QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/interkultureller-bildungs-und-foerderverein-fuer-schueler-und-studenten-2015

Interkultureller Bildungs- und Förderverein für Schüler und Studenten

Foto: IBFS eV

Fürs Leben lernen

Ein Bildungsverein hilft Schülern mit Migrationshintergrund – nicht nur in der Schule.

Schüler, die ihren Platz in der Berufswelt finden wollen, müssen dafür einige Hürden überwinden – vor allem, wenn sie aus Migranten-Familien kommen. Diese Erfahrung machten die Initiatoren des „Interkulturellen Bildungs- und Fördervereins“ (IBFS), da sie selbst einen Migrationshintergrund haben. Die Eltern können häufig ihre in Deutschland aufgewachsenen Kinder nicht so fördern, wie es nötig wäre: Sprachbarrieren und mangelnde Bildung stehen im Weg. Der IBFS hilft Kindern und Jugendlichen aus Migranten-Familien bei einer erfolgreichen Schullaufbahn: Mit Hausaufgabenkursen, Sprachkursen, Nachhilfe und gezielter Vorbereitung für das Abitur. Der Verein versteht sich nicht nur als reines Nachhilfeangebot, sondern als Brücke zwischen Familie, den Schülern und der Schule. Ziel ist es, das interkulturelle Verständnis zu fördern – auch zwischen den Generationen. Die Hoffnung des Vereins: Dass die Eltern besseren Einblick in das Bildungspotential ihrer Kinder bekommen und so den Wunsch nach einem guten Schulabschluss voll und ganz unterstützen. Die Kinder und Jugendlichen sollen durch aktive Hilfestellung in die Gesellschaft integriert werden.

365 Orte 2007

Chancenwerk e.V.

Altes Rathaus Castrop-Rauxel, Ringstr. 29
44575 Castrop-Rauxel
Nordrhein-Westfalen

Webseite