arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/internationale-filmfestspiele-berlin-3305

Internationale Filmfestspiele Berlin

© Peter Himsel, Berlinale 2007

Filmreife Leistungen

Die WM der Filmemacher – der Berlinale Talent Campus ist die Chance für Nachwuchsfilmer.

Dass Nosferatu ein Spielverderber sein würde, konnte man ahnen. Nicht aber, dass Goethe kicken und Einstein köpfen kann. Im Kurzfilm von Nachwuchsregisseur Robin Sander treten Figuren der Geschichte das Leder quer durch Berlin, bis der Vampir ihm mit den Fingernägeln ein schlaffes Ende bereitet. Das Stück ist einer von 611 Kurzfilmen, die Filmemacher aus 75 Ländern zum Thema „Shoot Goals! Shoot Movies!“ als Kulturbeitrag zur WM 2006 gedreht haben. Aufgerufen hat der Berlinale Talent Campus, eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, im Auftrag der DFB-Kulturstiftung in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und dem Goethe-Institut. Jedes Jahr lädt der Campus rund 500 Jungfilmer aus 100 Ländern ein und bringt den Nachwuchs mit erfahrenen Profis zusammen. Hier treffen sich Erfahrung, Biss und Inspiration. In Workshops, Vorträgen und Panels werden die Jungen gefordert und gefördert und alte Hasen der Filmwelt lehren.

365 Orte 2006

Internationale Filmfestspiele Berlin

Potsdamer Str. 5
10785 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.