QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/internationales-kuenstlerhaus-villa-concordia-1894

Internationales Künstlerhaus Villa Concordia

Foto: Internationales Künstlerhaus Villa Concordia

Kunst für jedermann

Die Villa Concordia in Bamberg inszeniert Musik, Literatur und Kunst aller Kulturen als kreativen Dialog.

„Bamberg ist nicht provinziell, dort wo ich bin ist der Mittelpunkt“, sprach der international bekannte Bildhauer Markus Lüpertz und verwies dabei auf 13 seiner expressiven Großplastiken, die vorübergehend die Plätze der barocken Domstadt kontrastreich schmücken. Das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia hat den streitbaren Geist samt seiner umstrittenen Werke in die Stadt geholt und dabei die anschließenden Diskussionen gleich einkalkuliert. Die Ausstellungen, Lesungen und Konzerte mit Kreativen aus aller Welt entfachen immer wieder Gespräche zwischen den Künstlern und ihrem Publikum. Nach den Worten des Direktors Dr. Bernd Goldmann realisieren sich genau darin neue „Ideen, werden Fortschritt und Kreativität greifbar.“ Und dabei denkt der Bamberger Kulturmanager auch an die Schüler der Region oder die Häftlinge der nahe gelegenen Justizvollzugsanstalt Ebrach. Ein gemeinsam mit den oberfränkischen Schulen verfasstes Leseheft steht für das Künstlerhaus gleichberechtigt neben den Leseabenden von Krimiautoren wie Louise Welsh. Es gilt: Kultur für alle und mit allen.

365 Orte 2007

Internationales Künstlerhaus Villa Concordia

Concordiastr. 28
96049 Bamberg
Bayern

Webseite