QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/jaenschwalde-naturnahe-begruenung-von-tagebauflaechen-284

Jänschwalde – Naturnahe Begrünung von Tagebauflächen

Fotografin: Christina Grätz

Neues Leben in alten Kohlengruben

Gemeinsam mit ortsansässigen Bauern begrünt ein Unternehmen ehemalige Kohlegruben mit Pflanzen aus der Region

Blühende Wiesen statt brauner Kohle: In Jänschwalde verwandeln sich ehemalige Tagebauflächen in blühende Biotope. Seit 2009 erweckt Betreiber Vattenfall eine Brachfläche in der Größe von fast 1.700 Fußballfeldern wieder zum Leben. In Kooperation mit dem Unternehmen Nagola Re und ortsansässigen Landwirten wurde ein innovatives Konzept entwickelt: Das Saatgut für die zu begrünenden Flächen kommt nicht vom Großhändler. Es wird in den angrenzenden Wiesen gewonnen. Diese werden gemäht und der Schnitt anschließend auf den Brachen verteilt. Binnen zwei Jahren entsteht so eine neue Heimat für Wildblumen und Insekten. Hier erhalten Sie einige Eindrücke von der Preisverleihung am 17. Juni 2016.

Ausgezeichnete Orte 2016

Nagola Re GmbH

Alte Bahnhofstraße 65
03197 Jänschwalde
Brandenburg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.