QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/jobcoach-moeglingen-776

JobCoach Möglingen

Foto: Stiftung Jugendhilfe-aktiv, Josef Stritter

Für einen guten Start

Ehrenamtliche unterstützen Hauptschüler beim Einstieg ins Berufsleben.

Nach der Schule die richtigen Entscheidungen treffen und den Absprung ins Berufsleben schaffen, ist oft gar nicht so einfach. Besonders für Absolventen von Hauptschulen ist die Arbeitsmarktsituation schwierig. Das Projekt „JobCoach Möglingen" will sie daher auf diesem Weg begleiten. Initiiert hat dies der Treff Soziale Dienste Möglingen in Zusammenarbeit mit der dortigen Gemeinde und der Stiftung Jungendhilfe-aktiv. Die Betreuung beginnt im achten Schuljahr und endet nach dem ersten Ausbildungsjahr. Ehrenamtliche Helfer geben als Coaches den Schülerinnen und Schülern Hilfe und Anleitung für den Start ins Erwerbsleben. So haben die Jugendlichen Gelegenheit, ihre Noten durch die Förderung weiter zu verbessern und einen guten Schulabschluss zu erreichen. Auch bei den Bewerbungen unterstützen die Coaches sie intensiv. Wenn die begehrte Lehrstelle ergattert ist, bleibt der ehrenamtliche Betreuer weiter Ansprechpartner für seinen Schützling. Das gibt Sicherheit auf dem Weg ins manchmal Angst einflößende Berufsleben.

365 Orte 2010

Stiftung Jugendhilfe-aktiv

Mozartstr. 6
71706 Möglingen
Baden-Württemberg

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.