arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/jugend-ins-museum-742

Jugend ins Museum

Foto: Michael-Haukohl-Stiftung

Jugend erklärt Geschichte

In Lübeck vermitteln junge Museumsführer Kunst- und Geschichtsinhalte für Gleichaltrige auf Augenhöhe.

Was haben Thomas Mann und Günter Grass gemeinsam? Warum galt Lübeck im Mittelalter als Königin der Hanse? Und welche sind die Besonderheiten des norddeutschen Impressionismus? Diese und viele ähnliche spannende Fragen beantworten junge Lübecker Museumsführer Schulklassen im Rahmen des Projekts „Jugend ins Museum“, das seit dem Jahr 2010 kostenlose Führungen von Schülern für Schüler durch Lübecker Museen bietet. Nach einjähriger Schulung vermitteln die Kunstexperten Gleichaltrigen auf Augenhöhe und in einer altersgemäßen Sprache Kunst- und Geschichtswissen, machen öde Museums- und Ausstellungsbesuche zu spannenden und abwechslungsreichen Erlebnissen. Lehrer erhalten zudem die Möglichkeit, den Unterricht ins Museum zu verlegen. Dafür werden ihnen didaktisch aufbereitete Unterrichtspakete mit zusätzlichen Arbeitsmaterialien und konkreten Tipps für den Stundenablauf zur Verfügung gestellt. Jahreszahlen, Kunstrichtungen, historische Ereignisse und Kontexte verlieren ihren abstrakten Charakter. Mit dem Projekt „Jugend ins Museum“ verwandeln sich Museen in lebendige Orte.

Bildungsideen 2012

Michael-Haukohl-Stiftung

Wakenitzstrasse 73
23564 Lübeck
Schleswig-Holstein

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.