QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/jugend-musiziert-1052

Jugend musiziert

Fotos: Jugend musiziert, Fotograf: Erich Malter

Suchmaschine für Musiktalente

Beim Nachwuchswettbewerb für Musiker „Jugend musiziert“ spielten bisher 400.000 Jugendliche vor.

Die Jugendlichen bei „Jugend musiziert“ spielen nicht nur für die Familie neben dem Weihnachtsbaum. Nein, sie greifen vor den Ohren einer Jury in die Klaviertasten oder streichen die Saiten ihrer Geige. 1964 initiierte der Deutsche Musikrat mit „Jugend musiziert“ den heute erfolgreichsten Wettbewerb für Nachwuchsmusiker in Deutschland. Die Idee: musikalisch begabte Jugendliche finden, fördern und für klassische Musik begeistern. Der Wettbewerb gewinnt an Attraktivität: Während bei der Premiere 1964 noch 2.500 Musiker antraten, zählten die Veranstalter 41 Jahre später 20.000 Jugendliche pro Jahr, insgesamt waren es schon 400.000. Das Besondere: Auch in der Region wird nach Talenten gesucht. Im Januar jedes Jahres startet der Wettbewerb in 160 Regionen Deutschlands. Die Besten treten im März und April beim Landeswettbewerb an und wer sich hier durchsetzt, fährt Pfingsten zum Bundesfinale. Der Lohn sind Preise und Stipendien. Und manche treffen nach der Teilnahme sogar eine wichtige Entscheidung: Sie wollen Musik studieren.

365 Orte 2006

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH

Weberstr. 59
53113 Bonn
Bayern

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.