arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/junge-exzellenz-akademie-656

Junge Exzellenz Akademie

Foto: Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe e.V.

Stürmer und Dränger auf Bildungsmission

Sprachen lernen, Prototypen basteln oder selbst zum Lehrer werden – das kann man in der Exzellenz-Akademie.

Hindi lernen, Gedichte schreiben oder selbst an einem Motor basteln, der auf Basis erneuerbarer Energien funktioniert. Dazu braucht es leider meist mehr als Wissbegier, Experimentierfreudigkeit und Kreativität. Damit solche und ähnliche Bildungsmöglichkeiten auch Kindern und Jugendlichen offen stehen, deren Eltern sich weder die Materialkosten noch außerschulische Förderung leisten können, hat das Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe in Köln die Exzellenz-Akademie gegründet. Aufnahmebedingung sind hier allein Begeisterung, Wissbegier und Kreativität jedes einzelnen Kindes. Stürmer und Dränger unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft können sich in acht Bereichen weiterbilden: Geschichte erleben, Multiplikatoren-Ausbildung, Sprachen und interkulturelle Kompetenz, Ökonomie, Allgemeinwissen, Kunst und Kultur, Gesundheit und Fitness und nicht zuletzt Ingenieurwesen. Ein so breites Angebot garantiert, dass Jugendliche aller Interessenrichtungen vertreten sind und nicht nur ihre eigenen Talente weiterentwickeln können – sie haben auch die Möglichkeit, mit anderen ins Gespräch zu kommen. Neben der Grundidee, außerschulische Bildung breiter zugänglich zu machen, setzt die Exzellenz-Akademie vor allem darauf, Jugendliche nicht nur lernen, sondern auch selbst lehren zu lassen. Dies folgt der Erkenntnis, dass es sich auf Augenhöhe oft besser lernt, als wenn vom Pult gepredigt wird. Neben dem inhaltlichem Wissen erhalten die angehenden Mentoren auch Schulungen zur Zivilcourage oder zur gewaltfreien Erziehung. Bildungsgerechtigkeit wird in der Exzellenz-Akademie ebenso groß geschrieben, wie der Ruf nach gesellschaftspolitischer Teilhabe – denn das Lernen geht auch außerhalb des Klassenzimmers weiter.

Bildungsideen 2013

Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe e.V.

Eiler Str. 24
51107 Köln
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.