arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/kinder-akademie-fulda-ggmbh-989

Kinder-Akademie Fulda gGmbH

Foto: Rammler, Walter M.

Komm in mein großes Herz

Das erste eigenständige deutsche Kindermuseum weiht Kinder in Kunst und Naturwissenschaften ein.

Bumm-bumm, bumm-bumm, das Herz, es pocht, es pumpt rhythmisch, es presst unser Blut durch den Körper. Einmal in das eigene Herz kriechen und sehen, wie das eigentlich geht: Blut pumpen. Faszinierend, wie einfach und komplex das Leben ist. In Fulda steht Europas größtes begehbares Herz, fünf Meter hoch, und man kann hindurchlaufen, als sei man ein Blutkörperchen. Die Idee hatte Helen Bonzel. Sie sah während eines USA-Aufenthalts in Boston ein Museum für Kinder. Zurück in Deutschland gründete sie 1991 „das erste eigenständige deutsche Kindermuseum“ mit Sachen zum Anfassen, Probieren und Staunen. In der Kinder-Akademie führen Künstler in Werkstätten kleinen Händen den Pinsel. Jährlich kommen rund 50.000 Besucher. „Fitness-Center der Sinne“ nennt Bonzel ihr Projekt. Bald hängen in der Kinder-Akademie Fulda die Bilder von Georg Baselitz, die besonders geeignet sind, Kindern die Möglichkeiten der Kunst klar zu machen. Seit mehr als 30 Jahren stellt er seine Motive auf den Kopf.

365 Orte 2006

Kinder-Akademie Fulda gGmbH

Mehlerstr. 8
36043 Fulda
Hessen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.