QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/kit-projekt-markierendes-licht-2797

KIT-Projekt „Markierendes Licht”

Foto: Marko H. Hörter / KIT

Licht schafft Sicherheit

Bei Dunkelheit zeigen automatisch erzeugte Lichtspots Objekte am Straßenrand an

Gefahrensituationen auf dunklen Straßen führen häufig zu Unfällen. Das Karlsruher Institut für Technologie KIT hat für Autofahrer ein Fahrerassistenzsystem entwickelt, das bei Dunkelheit ein Reh am Straßenrand sichtbar macht. Eine Bildanalyse überwacht den Randbereich der Straße während der Fahrt. Wird beispielsweise ein Wildtier entdeckt, aktiviert das System einen Lichtkegel, der das Objekt optisch hervorhebt. Dieser wird von besonders lichtstarken, in die Scheinwerfer integrierten LED-Lampen erzeugt. 

365 Orte 2012

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – Institut für Mess- und Regelungstechnik (MRT)

Engler-Bunte-Ring 21
76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg

Webseite