QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/klimaneutrale-grundschule-2214

Klimaneutrale Grundschule

Foto: Hannelore Brandl

Klimaschutz macht Schule

Ein Münchner Verein hilft Bildungseinrichtungen bei Umweltfragen.

Mathe, Deutsch, Klimaschutz – geht es nach dem Verein The Foo, sieht so der künftige Stundenplan an Grundschulen aus. Mit der Kampagne „Klimaneutrale Bildungseinrichtung“ möchte die Initiative für mehr Nachhaltigkeit das Umweltbewusstsein von Schülern, Lehrern und Eltern stärken. Das erste Vorzeigeprojekt ist eine Grundschule in München, die mit Unterstützung von The Foo zu einer klimafreundlichen Einrichtung umgerüstet wird. Mit Hilfe des Instituts für Energie, Ökologie und Ökonomie (DFGE) und des Strategieberaters ClimatePartner wurde zunächst ein CO2-„Fußabdruck“ für die Schule erstellt. Dank der genauen Zahlen zum Energieverbrauch lassen sich nun Emissionen gezielt verringern, etwa durch bessere Wärmedämmung oder alternative Stromquellen. Auch Schüler und Lehrer sind gefordert: In Arbeitsgemeinschaften lernen sie das neue Konzept kennen und erhalten Tipps zum Klimaschutz. Schulfeste werden künftig energiesparend ausgerichtet und sogar ein Klima-Musical ist für 2010 geplant. So eigenen sich die Schulkinder neben den üblichen Fächern existentielles Grundwissen zum Umweltschutz an.

365 Orte 2010

The Foo e.V.

80331 München
Bayern

Webseite