arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/kommunaler-finanzvergleich-2639

Kommunaler Finanzvergleich

Foto: Abschlusskonferenz 2007 - Oliver Hanschur

Kassensturz

Eine Datenanalyse hilft Kommunen, Finanzrisiken rechtzeitig abzuwenden.

Steigende Zinslasten und Finanzrisiken sind nicht nur Themen an den Weltbörsen. Auch in deutschen Städten und Gemeinden beschäftigt man sich eingehend damit und versucht derartigen Gefahren mit einem aktiven Schuldenmanagement entgegenzuwirken. Das Problem dabei: Jede Kommune ging bislang nach eigenem Gutdünken vor, Vergleichsstandards gab es so gut wie keine. Für mehr Transparenz sorgt der „Interkommunale Finanzierungsvergleich“, eine Datenanalyse, die mögliche Risiken für die öffentliche Hand aufspürt. Die Kommunen übermitteln hierzu ihre jeweiligen Finanzierungsportfolien, die nach einem Standard analysiert werden und anonymisiert in einen Durchschnitt eingehen. Das Ergebnis wird für jede Kommune individuell in einem Kennzahlenspiegel dokumentiert, der zeigt, wo sie im Vergleich zum Mittelwert stehen. Finanzrisiken werden dabei aufgedeckt und lassen sich frühzeitig verringern. Seit 2007 haben sich an dem Vergleich bereits über 200 Kommunen beteiligt. Die Universität Leipzig unterstützt das Projekt.

365 Orte 2009

Makrofinance Software GmbH

Unter den Linden 16
10117 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.