arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/kopf-kino-fuer-kinder-2619

Kopf-Kino für Kinder

Foto: Groove Gangster GmbH

Buchstäblich begeistert

Moderator Cherno Jobatey liest Kindern vor, um sie für Literatur zu gewinnen.

Von Harry-Potter-Romanen einmal abgesehen, gehört Lesen nicht zu den Lieblingsaktivitäten von Kindern und Jugendlichen. Spielkonsolen, Internet und Fernsehen sind häufig angesagter. Darauf lässt eine Studie schließen: In 42 Prozent aller Familien mit Kindern unter zehn Jahren wird gar nicht oder nur unregelmäßig vorgelesen. Lediglich sechs Prozent aller Deutschen schauen täglich in ein Buch. Cherno Jobatey unternimmt etwas gegen die Lese-Unlust. Der Fernsehmoderator möchte bei Kindern das Kopf-Kino anknipsen und liest ihnen Geschichten vor. Indem er ihnen auf diese Weise Gelegenheit gibt, sich das Erzählte auszumalen, regt er ihre Fantasie an. Fantasie und Vorstellungsvermögen sind Fähigkeiten, die besonders im Kindesalter entwickelt werden sollten. Gleichzeitig will Jobatey die Kleinen natürlich auch für das Lesen als solches begeistern. Nicht nur weil es Spaß macht, sondern weil es im späteren Leben auch eine Schlüsselqualifikation darstellt. Um möglichst viele Kinder zu erreichen, liest Jobatey dort, wo Kinder sind: in Schulen, auf Spielplätzen oder auch schon mal in Schnellrestaurants.

365 Orte 2009

Cherno Jobatey liest

c/o ZDF Morgenmagazin, Unter den Linden 36
10117 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.